Connect with us

Hi, what are you looking for?

Allgemein

Premiere: 1. Ausgabe LOGGE & LOT

Mit dem Boot nach Workum am Ijsselmeer oder ins Herz Venedig? Aus Nachtfahrten ein Erlebnis werden lassen, fürs Schwerwettersegeln vorbereitet sein und die Ostsee als Revier neu entdecken: Das und noch viel mehr bietet die erste Ausgabe des neuen Segeltitels LOGGE & LOT, die am am 12. September am Kiosk erscheint. Der Weiland Verlag kooperiert bei LOGGE & LOT mit den herausragenden englischen Magazinen Yachting World, Yachting Monthly und Practical Boat Owner. Abonnieren kann man das Magazin schon jetzt, unter loggeundlot.de/abo. 132 Seiten, 7,50 Euro. 39,80 Euro im Abo.

You May Also Like

Boote

Der GFK-Klassiker e.V. kümmert sich als maritimer Kulturträger und Vermittler nachhaltiger Nutzung um das Erbe jahrzehntelanger GFK-Bootsbaugeschichte. Wer selbst einen solchen GFK-Klassiker besitzt oder...

Allgemein

Ulm/Münster. Das Fachmagazin segeln wechselt zum 1. Januar 2024 von der Ebner Media Group/Ulm zum Weiland Verlag/Münster. Es soll dort mit dem Titel LOGGE&LOT...

Wissen

von James Stevens Tide Race ist eine 11 m lange GFK-Serienyacht mit einem Flossenkiel und einem festen Dreiblattpropeller. Der Propeller hat zwar viel Kraft,...

Allgemein

Die Vereinigung der Compromis- und C-Yacht-Segler hat in ihrem jüngsten Newsletter auf die unglückliche Situation der Staande-Mast-Route durch die Niederlande hingewiesen. Offenkundig erhebt sich...